Wie werde ich Schiedsrichter?

Du interessierst dich für die Ausbildung zum Fußballschiedsrichter? Auf dieser Seite sind die wichtigsten Vorrausetzungen, die Vorteile für dich und die Ausbildungsmöglichkeiten zusammengefasst.

Voraussetzungen

Um im Südbadischen Fußballverband Schiedsrichter zu werden musst du mindestens 14 Jahre alt sein. Wichtig ist die Einsatzbereitschaft. Dazu gehören mindestens 15 Spielleitungen pro Saison, sowie die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Ausbildung

Im Bezirk Freiburg besteht der Neulingslehrgang aus 6 Ausbildungstagen, die auf drei Wochenenden verteilt sind. Am Ende stehten eine theoretische Prüfung sowie ein körperlicher Leistungstest. Für die ersten Spielleitungen wird euch ein erfahrener Schiedsrichter als Betreuung zur Seite gestellt. Im Bezirk wird mindestens einmal im Jahr ein Lehrgang angeboten. Zusätzliche Termine sind aber ebenfalls möglich. Für genauere Informationen für den nächsten Lehrgang wendet euch an Gruppenobmann Jürgen Zier.

Vorteile für euch

Durch die Tätigkeit als Schiedsrichter bietet sich dir die Chance zur Weiterentwicklung deiner Persönlichkeit. Durchsetzungsvermögen, Selbstvertrauen und Menschenkenntnis können durch die Leitung von Spielen verbessert werden. Aufwandsentschädigungen für jede Spielleitung (von 10€ aufwärts). Außerdem erhaltet ihr als Schiedsrichter freien Eintritt bei allen Spielen des DFB.

Ansprechpartner

Wenn dein Interesse geweckt wurde, oder du weitere Informationen willst, dann wende dich an Gruppenobmann Jürgen Zier (zierjuergen@aol.com).